Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Small WorldDatum06.09.2013 17:22
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Okay sag eine ungefähre Uhrzeit wann alle kommen sollen und ich bin weg! Ich stand auf als ich fertig mit essen war und stellte meinen Teller in die Spüle. Yasmin wollte ich nicht einladen, aber ich hatte das Gefühl das sie die "Party" irgendwie doch mitbekommen würde. Ich mein sie war ein Stalkerin wie ein Mafiaboss. Sie wusste immer über alles bescheid.

    (Rettung naht auch hier Cassia xD)

  • One WayDatum06.09.2013 17:17
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Wird gemacht und elegant ließ ich die Tür hinter mir ins Schloss fallen. Pfeifend lief ich den Korridor entlang und richtung Eingangshalle. An den Wänden hingen kunstvolle Gemälde und Schnappschüsse von Konzerthallen die voll mit Menschen waren. Am Eingang angekommen öffnete ich die Tür und lächelte dem kleinen Platz vor der Uni zu. Etwas entfernt stand eine junge Frau.

    Alexandra

    Ich legte nach einigen weiteren Fragen endlich auf und seufzte leicht. Tja das wars wohl mit der Freizeit Ich stopfte mein Handy zurück in die Tasche und stand vom Bett auf. Den Klingelton hat mir mein vierjähriger Cousin eingestellt, der ist ein ziemlicher Fan von der Kinderserie Bob der Baumeister. Der war ganz schön fasziniert als er den Titelsong auf meinem Handy entdeckt hat

  • Small WorldDatum06.09.2013 17:01
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Na dann ist ja gut zufrieden aß ich weiter meine Nudeln und grinste vor mich hin. Weißt du es ist Freitagabend und ich hab mir gedacht laden wir doch ein paar Freunde und Nachbarn ein. Karten spielen und so. Mal demonstrieren wie ordentlich unsere Wohnung ist Bei dem ganzen aber getrost vergessen das Hiro sauber gemacht hatte und nicht ich. Ich wollte kein Lob kassieren was mir nicht gebührte, aber würden alle wissen das ich nicht viel dazu beigetragen habe, gäbe es den ein oder anderen der mich als Sklaventreiber bezeichnen würde.

  • One WayDatum06.09.2013 16:54
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Du darfst es wieder anziehen und ich werde jetzt deine ordentlich zerzauste Frisur ausführen und mich mal ein wenig im Gebäude umschauen Schwungvoll warf ich Alex sein Shirt zu, streckte mich einmal etwas müde und lief zur Tür.

    Alexandra

    Stumm nickte ich in ihre Richtung und lächelte leicht. Nein ich war noch nicht üben, ja ich war gerade auf dem Weg dahin und nein du musst nicht her kommen um sicher zu gehen das ich jetzt auch wirklich üben gehe. Ja... nein... Ja ich hab dich auch lieb

    (Cassia Harry ist auf dem Weg ^-^ Vielleicht auch Alexandra xD)

  • Ongaku AcadamyDatum05.09.2013 22:25
    Thema von Lucy im Forum Freunde

    Ongaku Acadamy

    In diesem Forum geht es um eine Schule die sich um Musik dreht. Auch diese Leute freuen sich über Besuch und neue Mitglieder

    http://ongaku-acadamy.xobor.de/

  • BloodNightRosenDatum05.09.2013 22:18
    Thema von Lucy im Forum Freunde

    BloodNightRosen

    Abgeschottet von der Stadt liegt ein kleines Internat im Herzen des Waldes. Ihre Bewohner sind so unterschiedlich wie die Jahreszeiten. Während der eine mit Logik und verstand sein problem lößt, sieht ein anderer die Lösung in der Gewalt. Eins haben sie alle gemeinsam. Sie sind Vampire. Nur selten verirren Menschen sich im Internat. In diesem Internat gibt es nur eine einzige Klasse die Nachts immer unterricht hat. Der Rektor selbst sieht in den jungen Vampiren seine Schützlinge. Gar nicht so einfach das niemand verloren geht im großen Wald.

    Natürlich wird nicht jeder aufgenomen! All jehne die in diesem Internat hausen haben eine sogenannte Bloodnightrose.
    Sie ist das Herzstück eines jeden. Ohne diese ist der jeweilige weder Tod noch Lebensfähig. Keine dieser Bloodnightrosen gibt es doppelt. Sie können sich ähneln doch sie sind nicht haargenau die gleichen. Diese Bloodnightrose eines jeden hat besondere Mächte, während der eine mit reiner Willenskraft einen Menschen rettet den er liebt, erfährt der andere die Zukunft. Doch diese Macht braucht eine Quelle aus der sie ihre Kraft zieht. Diese Quelle ist die Seele eines jeden Vampirs. Je stärker diese ist desto stärker und genauer ist das Ergebnis.

    Nur wie nimmt man einem solchen Vampir seine Kräfte? Ihn erschießen mit einer Anti-Vampirwaffe? Ja schön wärs. Nur wenige kennen das Geheimnis und jene die es kennen hüten es wie ein Schatz.

    "Macht, lieber Professor ist nicht alles. Sie kann zwar etwas berauschendes sein das gebe ich gern zu. Aber das richtige Maß muss man von Macht haben. Zuviel davon und das eigene Leben wird schneller zuende sein als es einem Lieb ist"
    Rektor Morgan, 1467, im Gespräch eines Professors der die Theorie aufstellte, das jener der alle Bloodnightrosen habe unendliche Macht hätte.

    Bloodnightrose ist die Bezeichnung der ungewöhnlichen Kräfte. Es beschreibt eine Kraft die einem Macht verleiht.
    Seid all den Jahren gab es nie eine Macht die einen Unverwundbar machte. Die Theorie dazu wieso das so ist stellte
    ein gelehrter des 15. Jahrhunderts auf.

    "Es gibt niemanden auf der Welt der keinen Wundenpunkt hat. Selbst wenn er körperlich kaum einen Kratzer bekommt so ist er trotzdem seelisch verwundbar.

    Zuletzt noch ein Zitat des Rektors
    "Mir ist es egal wovon sich meine Schützlinge ernähren. Es gibt nur 2 Tatsachen die zählen.
    1. Sonnenlicht schadet dem allgemeinen Aussehen und Leben 2. Sie brauchen Blut


    http://bloodnightrosen.xobor.de/

  • SpringwolvesDatum05.09.2013 22:08
    Thema von Lucy im Forum Freunde

    Springwolves

    http://springwolves.xobor.de/

    In diesem Forum geht es um Wölfe, zwischenzeitlich war es mal eins der beliebtesten Foren. Sie freuen sich sicher über neue Mitglieder, als schaut doch vorbei, wenn es euch interessiert

  • One WayDatum05.09.2013 20:00
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Gut dann kann ich ja gehen ich wandte meinen Blick vom Spiegel ab und lief ins Zimmer zu meinem Koffer. In diesem suchte ich nach einem T-Shirt und tauschte es gegen Alex aus. Wo soll dein T-Shirt hin? fragte ich etwas ratlos und hielt es in der Hand fest.

    Alexandra

    Hoffentlich wird es nicht schlimmer, wäre doch blöd wenn du dich gleich am ersten Tag verletzt Also ich wollte das nicht. Verständlich ich war ja auch Tänzerin. Plötzlich klingelte mein Telefon und gelangweilt griff ich nach dem Teil.

  • Small WorldDatum05.09.2013 19:52
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Gut für dich, ich hätte dich trotzdem dazu gezwungen es aufzuessen beherzt stach ich mit meiner Gabel in die Nudeln und wickelte sie langsam auf. Nach einer gefühlten Ewigkeit, die daher rüherte das ich Hunger hatte, fanden die ersten Nudeln endlich in meinen Mund und ich fing zufrieden an zu kauen.

  • One WayDatum05.09.2013 19:48
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Bist du fertig mit den Haaren oder kommt da noch irgendetwas? rief ich monoton ihm nach und blieb vorm Spiegel und starrte mein gegenüber einfach nur an. Mein Spiegelbild starrte zurück.

    Alexandra

    Tut es sehr weh oder gehts? fragte ich nach und machte mich auf meinem Bett breit.

  • Small WorldDatum05.09.2013 16:28
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Wehe es schmeckt dir nicht fügte ich noch als kleine Drohung hinzu. Ich gebe zu kochen kann ich gut, wenn ich die richtigen Zutaten auch benutze. Es gab auch Tage verwendete ich Zucker statt Salz und mischte Kakaopulver statt Kaffeepulver in die Kaffeemaschine.

  • One WayDatum05.09.2013 16:24
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Das ist dann nicht mehr mein Problem ich zuckte grinsend mit den Schultern und betrachtete unser Spiegelbild. Es sah irgendwie nicht so aus als wäre da irgend ein System in meinen Haaren.

    Alexandra

    Das nächste Mal räumen wir erst alles weg, wenn wir alles Dunkel machen grinste ich leicht und schaute ungefähr in die Richtung wo Jiny war.

  • One WayDatum05.09.2013 00:01
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Also das ist mit abstand das komischte das ich je gehört habe. Zerzausen nach System?zweifelnd sah ich ihn durch den Spiegel an und schüttelte kaum merklich den Kopf. Apropo rasier ein einziges Mal meine Haare ab und du hast keine Finger mehr

    Alexandra

    yeah adios amarillo sprach ich und schloss meine Augen. Es war Dunkel im Raum und irgendwie angenehm

  • One WayDatum04.09.2013 23:49
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Ich bewunder dich sobald ich mit dem selbstbemitleiden fertig bin grummelte ich und warf einen flüchtigen Blick in den Spiegel.Was genau willst du jetzt eigentlich mit den Fusseln anstellen? Ja durchaus ich nannte meine Haare liebevoll Fussel.

    Alexandra

    Das wäre ein Nutzloser Salat stellte ich trocken fest und drehte mich auf den Bauch um den Fußboden zu betrachten

  • One WayDatum04.09.2013 23:36
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Ich will ein T-Shirt forderte ich und glaubte nicht daran eins zu bekommen. Mach mit den Fusseln was du willst, solang du sie alle dran lässt ch fragte mich ob ich mich jetzt an soetwas gewöhnen musste. Haare waren nicht mein Fachgebiet. Ich wusste nur das viele meine Haare weich fanden. Meine Schwestern gefiel nichts mehr als sie Stundenlang zu bürsten. Jahre langes training das ich solange ruhig sitzen bleiben konnte, wenn jemand an meinen Haaren herum fummelte.

    Alexandra

    Wir streichen die Tür mit, dann finden wir im Dunkel bestimmt schnell den Ausgang belustigt schaute ich richtung Tür und schmunzelte leicht.

  • One WayDatum04.09.2013 23:20
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Sahen meine Haare je so aus als würde ich sie jeden morgen stylen? gab ich nur als gegenfrage und seufzte leicht. Langsam wurde mir wirklich kalt, was warscheinlich daran lag das ich zum lüften das kleine Fenster geöffnet hatte Mir ist immer noc kalt jammerte ich wieder.

    Alexandra

    Du hast Mathe damit du ausrechnen kannst wieviel Farbe wir morgen kaufen müssen. Ich komme gern mit, wir können uns ja nach Unterrichtsschluss hier treffen Ich musterte ein letztes Mal die Gelbe Wand

  • One WayDatum04.09.2013 23:06
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Zu Weihnachten will ich Geschenke rief ich aus und schaute auf als er meinte das er fertig war. Böse Zimmergenossen werden im Bad eingesperrt Ich fasste mir mit einer Hand auf die Mitte des Kopfes und verkündete dann freudestrahlend Sie sind noch da!

    Alexandra

    Gut Möglich, auf jedenfall ist es nicht so dunkel als wenn wir nur alles lila streichen Ich konnte es gar nicht erwarten das gelb endlich los zu werden. Das war auf dauer wirklich eine Zumutung

  • One WayDatum04.09.2013 22:54
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Aber ich mag mein Haar so wie es ist sagte ich trotzig und verschränkte die Arme. Nur weil du schwul bist gibt dir das nicht die Freiheit alles zu machen was du willst Was er konnte konnte ich auch. Er wollte es theatralisch? Okay dann werde ich jetzt zum bockigen Kind. Wie lang brauchst du noch? Es wird langsam oben rum kalt

    Alexandra

    Vorsichtig faltete ich das Blatt auseinander und musterte es ganz genau. Es war eine sorgfältige Arbeit, das erkannte ich sofort. Mir gefiel das Muster und Daddy würde es überleben. Sieht gut aus

  • One WayDatum04.09.2013 22:39
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    So viel unnötige Arbeit jammerte ich als ich spürte wie er meine Haare auch noch föhnte. Die waren doch voll okay so, das war ja fast nichts im Gegensatz zu meinen Haaren wenn ich morgens aufstehe Ich gebe zu föhnen war etwas das ich sinnlos fand. Meine Haare würden eh trocknen. Früher oder später.

    Alexandra

    Das Gelb ist echt ätzend sagte ich plötzlich. Die Musik nahm ich nur am Rande war und schaute zu eine der Wände.

  • One WayDatum04.09.2013 22:25
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Lass sie doch einfach so, das stört doch eh keinen ob sie abstehen oder nicht Sturr schielte ich auf den zerzausten Haufen und schaute dann wieder nach vorn. Mich sieht doch eh keiner hier grummelte ich und ließ Alex einfach machen. Wenns ihm Spaß machte...

    Alexandra

    Ich nickte nur als antwort und versuchte muster in der Decke zu erkennen. Da waren Wolken und Vierecke, Vierecke und Dreiecke.

  • One WayDatum04.09.2013 22:03
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Vielleicht tut sie das und vielleicht ist sie auch nicht so unfähig wie alle anderen meinte ich und blieb im Türrahmen stehen. Meine Haare standen mir wirr vom Kopf ab und alles was ich bis jetzt an anziehsachen gefunden hatte war eine Jeans gewesen. Die Auswahl an Badeshampoos ist zu groß für Leute die für gewöhnlich nur ein einziges benutzen

    Alexandra

    Nur wenn es dich wirklich nicht stört meinte ich und fing dann leise an zu summen. Zugegeben ich mochte mein Zimmer und meine Mitbewohnerin jetzt schon. Es schien nicht so als müsste ich mich irgendwie zurück halten oder verbiegen. Sie nahm die Dinge hin und interessierte sich nicht weiter dafür

  • Small WorldDatum04.09.2013 21:54
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Tuts aber nicht sagte ich und versuchte die Kelle zu erwischen. Ich gab es auf nachdem er das geschlagene fünfte Mal die Kelle aus meiner reichweite hielt. Zwei Kellen schmollte ich dann und setzte mich hin.

  • One WayDatum04.09.2013 21:49
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Als einzige Antwort bekam er das prasselnde Wasser aus der Dusche. Zufrieden ließ ich das warme Wasser auf mich herunter rieseln und genoss die Dämpfe um mich herum. Verzweifelt schaute ich wieder die ganzen Shampoos an und griff nach dem nächst besten. Keine Ahnung wofür das alles gut war, aber schaden konnte es ja nicht.

    Alexandra

    Ich verkniff es mir mit der Melodie mit zu summen. Ich wollte meine Zimmernachbarin ja nicht gleich am ersten Tag nerven

  • Small WorldDatum04.09.2013 21:41
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Das mit dem Pisaken ist verbesserungswürdig lachte ich und griff mit der unverbrannten Hand nach einen der Teller. Mit der anderen füllte ich Nudeln und Soße darauf. Die Kelle lag etwas schwer auf der verbrannten Haut, aber was solls. Nachher wäre die Welt schon wieder rosig. Ich gab Hiro den ersten Teller zurück und nahm den zweiten um das selbe nochmal zu tun

  • One WayDatum04.09.2013 21:38
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Harry

    Richtig geraten und prompt schob ich ihn aus dem Badezimmer. Vorher hatte ich ihm natürlich den ganzen kram abgenommen. Nach einer weile musterte ich die ganzen Gegenstände an Waschsachen. Bei der Hälfte konnte ich sagen wofür das gut war, das andere sah ich gelegentlich mal im Bad bei uns zuhause.

    Alexandra

    Ich hörte Musik und drehte mich dafür auf den Rücken. Jetzt konnte ich ungehindert an die Decke starren und nachdenken.

  • Small WorldDatum04.09.2013 21:19
    Foren-Beitrag von Lucy im Thema

    Gleichgültig zuckte ich mit den Schultern. Der Topf war zu voll, aber es geht. Ist nicht das erste Mal das ich mir Wasser über die Hände kippe nein ich war es wirklich gewohnt. MIr passierten öfter mal kleine Missgeschicke, deswegen ließ ich ja auch andere für mich arbeiten

Inhalte des Mitglieds Lucy
Gold Mitglied
Beiträge: 3432
Ort: brandenburg
Geschlecht: weiblich
Seite 5 von 50 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 50 Seite »
Partner:
RPG's für jeden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Raymie
Besucherzähler
Heute waren 19 Gäste , gestern 13 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 261 Themen und 14479 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen