#316

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 18:26
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran sah sie an. Eigentlich bin ich auch einer, allerdings scheint mit mir etwas nicht zu stimmen fing er an. Also haben sie mich hier ausgesetzt in der Hoffnung ich würde sterben


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#317

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 18:29
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu schaute ihn lange in die augen. Das tut mir leid, bei mir war es ähnlich...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#318

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 18:31
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran sah ihr seinerseits tief in die Augen. Und wie genau?


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#319

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 18:38
von Shinobu (gelöscht)
avatar

Shinobu blinzelte kurz. Im alter von zwei tagen wurde ich in einer mülltonne vor einem haus gefunden. Die leute sperrten mich in käfige und ließen mich kunststücke vorführen, sie dachten wohl, ich hätte keine intiligenz. Als ich mich schließlich weigerte, steckten sie mich in eine kiste und warfen mich isn meer. Ihre stimme klang bitter. ich bin hier mit sieben jahren gestrandet und musste ab da alleine leben.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#320

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 18:40
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran knurrte. Menschen sind widerwärtig, genau wie Drachen Er verschränkte die Arme vor der Brust. Aber hey, sonst wären wir uns wahrscheinlich nie begegnet


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#321

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 18:44
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu senkte wieder den bllick und ballte die hände zu fäusten. Ich habe meine eltern nie kennengelernt! Ich hatte sogar geschwister und wusste nichts von ihnen! sie kämpfte mit den tränen und schämte sich dafür.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#322

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 18:46
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran schüttelte den Kopf. Es ist gut so wie es ist, es gibt immer einen Grund


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#323

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 18:58
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu schluchste laut und vergrub das geischt in den händen. Ich wurde geschlagen, nur weil ich anders bin! Und DAS hatte keinen grund!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#324

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 19:13
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Nein, hatte es nicht gab Naran zu. Aber wenn die Vergangenheit dich so sehr quält, dann musst du sie vergessen!


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#325

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 19:22
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu schaute ihn weinend an. Ich versuche es ja. Aber sie holt mich immer wieder ein!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#326

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 19:24
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran legte seine Hand unter ihr Kinn und betrachtete sie. er blieb schweigend so, vertiefte sich in ihren Geist...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#327

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 19:29
von Shinobu (gelöscht)
avatar

sinobu schaute ihn mit glänzenden augen an. Ich will meine vergangenheit vergessen, und ich fliehe vor ihr, doch sie ist schneller als ich... sie senkte den blick.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#328

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 19:32
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Dann musst du damit ins Reine kommen meinte Naran mit rauher Stimme und zog seine Hand weg.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#329

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 19:34
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu hielt seine hand fest und schaute ihn nur stumm an. Danke, naran. meinte sie schließlich und ließ sich seinen namen auf der zunge zergehen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#330

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 09.11.2010 19:36
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Wofür denn? fragte Naran leise lachend. Ich zeige dir nur den Weg


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Partner:
RPG's für jeden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Raymie
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste , gestern 15 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 261 Themen und 14479 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen