#436

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 22:39
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran betrachtete sie weiter während der Mond seine Bahn zog.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#437

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 22:42
von Shinobu (gelöscht)
avatar

Schließlich wachte shinobu wieder auf und spürte narans wärme an ihrem rücken.....Sie wollte die augen noch nicht öffnen, genoss es, seinen leisen atemzügen zu lauschen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#438

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 22:43
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran ließ die Flammenbarierre verlöschen und regte sich.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#439

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 22:46
von Shinobu (gelöscht)
avatar

Shinobu schlug die augen auf udn drehte sich langsam zu ihm um, schaute ihm müde in die augen...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#440

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 22:48
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran beobachtete sie aufmerksam.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#441

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 22:49
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu strich ihm mit der einen hand über die wange und schmiegte sich eng an ihn. Ich will dich nicht verlieren...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#442

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 22:51
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Er drückte sie an sich, stand dann auf und ging los um etwas zu essen zu beschaffen.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#443

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 22:53
von Shinobu (gelöscht)
avatar

Shinobu zögerte, blieb aber dann einfach schläfrig liegen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#444

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 22:56
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Etwas später kam Naran wieder, in den Armen ein paar Früchte haltend.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#445

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 23:00
von Shinobu (gelöscht)
avatar

Shinobu richtete sich auf und gähnte ausgiebig.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#446

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 23:03
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran lächelte schwach und legte die Früchte ab.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#447

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 23:04
von Shinobu (gelöscht)
avatar

Shinobu lächelte müde und gähnte einmal, dann kroch sie zum rand ihres lagers und betrachtete die früchte neugierig. Die sehen...interessant aus!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#448

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 23:06
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran lächelte leicht und nahm sich eine der Früchte, biss hinein und schluckte.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#449

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 23:11
von Shinobu (gelöscht)
avatar

Shinobu nahm sich ebenfalls eine frucht und probierte sie zögerlich. Ihr war, als hätte man ihre zunge in brand gesetzt, so scharf war das ding,. Sie hustete und lachte gleichzeit und blinzelte die tränen aus den augen. Naran, willst du mich umbringen?! lachte sie.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#450

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.11.2010 23:12
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran lachte nur. Du hättest halt fragen sollen wenn du dir nicht sicher bist!


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Partner:
RPG's für jeden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Waynesog
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste , gestern 16 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 275 Themen und 14734 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen