#136

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 27.10.2010 21:44
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Mit hängenden Schultern trottete Naran zurück als ihre Schreie verstummten. Schweigend setzte er sich in die Nähe und beobachtete sie.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#137

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 27.10.2010 21:47
von Shinobu (gelöscht)
avatar

keuchend setzte sie sich auf, musste sich aber an der wand abstützen.
sie schaute auf ihre hände....dann sah sie entsetzt zu naran auf.
Was....wie sehe ich aus?, fragte sie mit zitternder stimme....

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#138

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 27.10.2010 21:50
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Schweigend ließ Naran eine spiegelnde Fläche entstehen und ließ Shinobu hineingucken. Ihr zeigte sie ein Echsenmensch wie Naran, nur weiblicher.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#139

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 27.10.2010 21:51
von Shinobu (gelöscht)
avatar

mit zitternden fingern fuhr sie sich über das unbekannte gesicht, die fremde im spiegel tat es ihr nach.
sie bebte und lehnte sich an die wand, starrte immer noch auf das wesen im spiegel...das kann nicht sein....

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#140

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 27.10.2010 21:53
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran schaute weg. Ich hätte das nicht tun dürfen...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#141

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 28.10.2010 19:00
von Shinobu (gelöscht)
avatar

mit mühe löste sie ihren blick von dem spiegel und schaute zu ihm hinüber. Ich bin nicht sauer auf dich... meinte sie, auch wenn ihre stimme zitterte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#142

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 28.10.2010 19:29
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran schüttelte den Kopf. Natürlich kannst du jederzeit zurückgewandelt werden knurrte er.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#143

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 28.10.2010 19:32
von Shinobu (gelöscht)
avatar

gegen ihren willen seufste shinobu erleichtert auf, doch das knurren am schluss war ihr nicht entgangen.
Und der hacken an de rsache?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#144

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 28.10.2010 19:36
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Es gibt keinen erwiderte Naran rüde und erhob sich. Er stapfte davon.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#145

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 28.10.2010 19:39
von Shinobu (gelöscht)
avatar

sie schaute ihm mit einem fiesem stechen in de rbrust nach, dann setzte sie sich in schneidersitz auf den boden udn starrte wiede rfassungslos ihre hände an...sie waren noch etwas menschlicher als narans.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#146

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 28.10.2010 19:43
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran ging zu einer Wiese mit großen Felsblöcken die verstreut darauf herumlagen. Wütend brüllend schlug er mit aller Kraft gegen einen Felsen der splitternd zerbarst.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#147

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 28.10.2010 19:46
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu verushcte aufzustehen, doch ihre beine gaben nach und sie sackte gegen die wand, heftig keuchend.
so kann da snicht weitergehen!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#148

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 28.10.2010 19:48
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran zerschlug immernoch brüllend weitere Felsen. Wie konnte ich nur so naiv sein! Was dachte ich mir dabei!?!? Er brüllte erneut auf, zorniger und lauter als zuvor.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#149

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 28.10.2010 19:50
von Shinobu (gelöscht)
avatar

scließlich nahm shinobu all ihren mut zusamen und machte ein paar schwankende schritte in die richtung, aus der das brüllen kam.
sie ereichte die felsen und lehnte sich keuchend gegen einen davon, dann schaute sie auf naran, der ihr den rücken zugewendet hatte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#150

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 28.10.2010 19:53
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran schleuderte einen der Felsen hoch und sprang hinterher, zerschlug ihn in der Luft und ein Steinhagel prasselte auf ihn nieder. Seine Schultern hoben und senkten sich zitternd und er brüllte wieder.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Partner:
RPG's für jeden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Raymie
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste , gestern 15 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 261 Themen und 14479 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen