#1126

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 19:51
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu hatte unruhige träume, und plötzlich knisterten ein paar einzelne blitze um sie herum auf.
ungewollt verpasste sie alexander einen strohmschlag.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1127

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 19:53
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Jiai! Alexander fuhr hoch. Er rieb sich den Brustkorb, sah zu Shinobu und seufzte.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1128

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 19:54
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu schreckte hoch, einige schweißtropfen auf de rstirn.
ihr atem raste und sie kam kaum mit dem luftholen hinterer.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1129

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 19:58
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Alexander nahm sie beruhigend in den Arm. Sanft strich er ihr die Tropfen von der Strin. Was hast du denn?


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1130

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 20:00
von Shinobu (gelöscht)
avatar

langsam beruhigte sie sic. "A-albträume..."
aber es war viel mehr als das gewesen, das wusste sie. Sie hatte schon in irer kindheit manchmal visionen gehabt, aber sie hatte nicht damit gerechnet, nicht jetzt....

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1131

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 20:03
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Alexander sah sie skeptisch an. Das glaube ich dir nicht brummte er.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1132

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 20:06
von Shinobu (gelöscht)
avatar

sie schaute ihm in die augen udn seufste. Ich kann in nicht anlügen....
"Na gut, visionen...!",korrigierte sie sich.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1133

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 20:09
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Alexander seufzte und nahm sie in den Arm. Das ist der Nachteil des Vampirdaseins brummte er.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1134

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 20:11
von Jen • Gold Mitglied | 2.620 Beiträge

Jen sah zu Lucar "Keine ahnung...." entgegnete Jen....

Sonoko beobachtete die beiden noch weiter, wie könnte ich am besten zu schlagen...? dachte sie sich einfach nur...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1135

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 20:11
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu presste die lippen aufeinande rund schwieg sie würde im nicht sagen, was sie gesehen hatte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1136

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 20:14
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Alexander seufzte und schüttelte den Kopf. Er ließ sich zurück aufs Bett fallen und schloss die Augen. Dann eben nicht... aber wehe ich kriege noch einen Stromschlag! brummte er.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1137

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 20:17
von Shinobu (gelöscht)
avatar

sie sclang die arme um ihn und grinste leicht.
"Keine sorge, ich pass schon auf..."

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1138

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 20:17
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Alexander lächelte und schloss sie in die Arme.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1139

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 20:29
von Shinobu (gelöscht)
avatar

sie wurde in seinen armen ganz klein. "Womit habe ich dich nur verdient....",murnelte sie.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1140

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 22.10.2010 20:31
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Weiß ich auch nicht, aber ist auch egal brummte Alexander und küsste sie. Du bleibst so oder so bei mir


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Partner:
RPG's für jeden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Waynesog
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste , gestern 33 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 275 Themen und 14734 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen