#1171

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 21:24
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu schrie auf, sie wollte ihn nicht verlieren, sie wollte beiim sein...
blitze knisterten um sie herum auf und bildeten einen kokon um sie.
gut....dann folgte ich halt seinem beispiel.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1172

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 21:26
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Alexander lächelte schwach und schüttelte den Kopf. Eine Flammensäule raste auf Shinobu zu, wich den Blitzen aus und berührte sie am Arm. Die Blitze verebbten...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1173

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 21:29
von Shinobu (gelöscht)
avatar

sie schrie auf, packte ihren verbrannten arm und die knie knickten ihr ein.
mit tränen in den augen schaute sie zu ihm hoch.
Las mich nicht im stich...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1174

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 21:37
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Wenn ich es nicht tue, wird die Stimme wiederkommen flüsterte Alexander, dann verging er in Flammen und nichts, nochnicht einmal Staub, blieb übrig...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1175

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 21:40
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobus sicht verschwamm in tränen. nein...NEIN! Sie konnte es nicht fassen, sie wollte es nicht fassen. Sie saß da und schlug schluchsend die hände vpr den mund, während tränen, immer mehr und mehr ihr übers gesicht liefen.
ihre welt war zerbrochen, es war, als hätte man ihre gefühle zertrümmert und ihr die splitter tief ins herz gerammt...Alexander!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1176

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 21:42
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Es ist doch alles gut, ich bin doch bei dir du brauchst ihn nicht flüsterte die Stimme.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1177

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 21:47
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu schrie auf und war wiede rhellwach.
VERSCHWINDE!!!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1178

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 21:53
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Warum denn? Er hat dich im Stich gelassen! Er hätte mit dir zusammen sein können doch er wollte nicht! Das ist nicht meine Schuld, er hatte die Wahl!


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1179

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 21:58
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu sprang auf, schlug um sich.
Verschwinde! Hau ab! L-lass mich in ruhe!!!!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1180

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 22:00
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Das nützt nichts! Aber sei doch ehrlich, hatte ich wirklich etwas schlimmes getan? Ich wollte doch nur ein bisschen spielen, so
lange schon hatte ich keinen Körper mehr und seine Fähigkeiten waren so neu
Die Stimme klang verträumt. Ich wollte nur einmal noch die Stärke eines Körpers fühlen, nur einmal noch das Gefühl des Lebens genießen!


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1181

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 22:05
von Shinobu (gelöscht)
avatar

Du hättest dir jeden anderen körper suchen können, und du hättest in nehmen können, ohne mich mir deinen honigsüßen lügen zu beeinflussen! Du hast aus mir eine marionette gemacht, du hast mit einen gefühlen gespielt! Sie schlucste auf.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1182

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 22:08
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Nein flüsterte die Stimme entschieden. Das alles war deine Entscheidung, ich hätte ihn dir sowieso wiedergegeben ich wollte doch nur kurz etwas ausprobieren! Ich habe ihm die Augen geöffnet, habe ihm seine Gefühle offenbart die er solange versteckte! Und er muss natürlich den Helden spielen und sein Glück verwerfen! ICH wollte euch nur zusammen sehen, wie ihr lebt und liebt, Erfahrungen macht und künftige Generationen im Tal groß werden...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1183

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 22:13
von Shinobu (gelöscht)
avatar

und das soll ich dir glauben? schrie sie. Nur wegen dir ist er verscwunden, und nun sprichtst du so von einem leben, das ich vieleicht hätte erleben können! Du hast mir gesagt, das du mein freund bist, und KEIN freund würde das tun, was du getan hast!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1184

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 22:21
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

ER hat sich doch in Flammen aufgehen lassen und ich musste ihn kurz in Besitz nehmen um ihn auf den richtigen Weg zu bringen! Sonst hätte er ja das getan was er angedroht hat, nämlich sich selbst wieder das vampirische entzogen! Und seine Fähigkeiten waren so verlockend, ich WEIß das ich falsch gehandelt habe! Die Stimme klang zerschlagen. Es tut mir ja auch leid, ich wollte doch wirklich nur das ihr glücklich werdet...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1185

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 23.10.2010 22:24
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu schlcuhste, dann rollte sie sich am boden zusammen und schloss die augen.
nun, das ist dir gründlich misslungen!
sie raufte sich die haare und hörte gar nicht mehr auf zu weinen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Partner:
RPG's für jeden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Raymie
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 4 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 261 Themen und 14479 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen