#1441

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 20:34
von Shinobu (gelöscht)
avatar

Shinobu folgte ihm leise und ihr blick ruhte auf seinem nacken.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1442

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 20:35
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Alexander ging zielstrebig auf die schlafende Rani zu und drückte auf eine Stelle an ihrem Kopf. Sofort erschlaffte sie und er holte ein kleines Messer aus der Tasche. Es brannte sich in seine Haut aber er achtete nicht darauf und stach die Runen in Ranis Hals.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1443

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 20:36
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu schaute stumm aus dem fesnter, als würde sie das alles kein bischen was angehen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1444

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 20:39
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Alexander richtete sich wieder auf und steckte das Messer weg, dann drehte er sich um und verließ schweigend das Haus.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1445

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 20:42
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu lief ihm mit großen schritten hinterher und schob schweigent ihre hand in seine.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1446

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 20:43
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Alexander schien mit seinen Gedanken ganz woanders zu sein.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1447

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 20:46
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu schaute ihn an. Woran denkst du?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1448

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 20:48
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

An mein Leben im allgemeinen brummte Alexander.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1449

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 20:50
von Shinobu (gelöscht)
avatar

Shinobu seufste. Was für düstere gedanken!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1450

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 20:51
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

So viel weißt du auch nicht über mich! protestierte Alexander.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1451

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 20:54
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu schnaubte amüsiert. Mann brauch dich doch nur anzusehen und sofort weiß man, das du devinitif NICHTS glückliches denkst!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1452

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 20:56
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Alexander brummte und schwieg.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1453

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 21:02
von Shinobu (gelöscht)
avatar

Allerdings würde ich wirklich gerne mehr über dich wissen... erwähntge sinobu so am rande...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1454

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 21:06
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Alexander schwieg erst, dann begann er zu erzählen. Ich wurde als einziger Mensch zwischen der Vampirfamilie van Luciferus geboren, sie wollten mir die Entscheidung überlassen ob ich ebenfalls Vampir werden wollte aber ein Clan Vampirjäger kam dazwischen. Jedenfalls haben sie mich so verdreht das ich meine ganzen Verwandten getötet habe. Ein Fehler, das weiß ich jetzt Er zögerte kurz. Sie haben mich ausgebildet und schließlich habe ich sie geführt. Allerdings wollten sie mich stürzen und ich bin danach alleine durch das Land gezogen und hab Vampire gejagt. Zumindest bis jetzt. Er verfiel in Schweigen, unsicher darüber ob er zu viel gesagt hatte.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1455

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 10.11.2010 21:07
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu legte den kopf schief und dachte einige zeit darüber nach. Ich war auch vampirjägerin...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Partner:
RPG's für jeden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Waynesog
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste , gestern 26 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 273 Themen und 14732 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen