#646

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 13.01.2011 20:09
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Immernoch nichts sagend ging Naran weiter, zur Mitte der Insel.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#647

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 14.01.2011 14:49
von Shinobu (gelöscht)
avatar

Naran! quengelte shinobu und knurrte wütend. Sag doch was! werd wieder normal!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#648

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 14.01.2011 19:15
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

In Narans Kehle bollerte es seltsam, es klang fast wie lachen. Er steuerte auf eine Höhle zu und hinein. Dann legte er sich hin und leckte sich über die Wunden.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#649

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 15.01.2011 11:36
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu sprang wütend von seinem rücken und stampfte wie ein kind mit dem fuß auf den boden. Na-ran! quengelte sie wieder. Als er so blieb, wie er war, biss sie sich frustriert auf die lippe und ging mit hängendem kopf zum höhleneingang. Sie setzte sich traurig hin und schlang die arme um die beine. Ihre Schulter hatte aufgehört zu bluten, aber es tat trotzdem weh. Nicht nur körperlich.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#650

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 15.01.2011 20:56
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran wartete inzwischen nurnoch ab. Er sah starr zum Höhlenausgang wo bald die Sonne untergehen würde. Natürlich tat es ihm weh sie so zu sehen, tief in diesem Monsterkörper war er ja immernoch Naran. Aber er musste warten, bis die Sonne unterging, dann würde er seine normale Gestalt wieder annehmen können. Das war der Nachteil der Beschwörung.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#651

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 15.01.2011 21:09
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu starrte in die sonne und fing an leise zu weinen. Was mach ich nur was mach ich nur was mach ich nur? dachte sie und spürte narans blikce im nacken. Sie fühlte sich so allein....sie hatte ansgt, betrogen worden zu sein.
Ihre schulter fing an zu schmerzen und nun schluchste sie doch laut, drückte eine hand auf die wunde und hoffte schon fast, die wunde würde sie umbringen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#652

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 15.01.2011 21:43
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran beobachtete sie weiter, er würde jede Regung beobachten und abspeichern. Sie war immernoch ein Rätsel, keins das er nicht lösen konnte, aber schwer zu knacken. Die Sonne sank tiefer und er stand auf.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#653

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 15.01.2011 21:45
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu hörte wie er aufstand und drehte sich überascht zu ihm um.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#654

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 15.01.2011 21:49
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran ging auf sie zu und schob sie aus der Höhle, nur soweit das sie weg vom Höhleneingang war. Dann drehte er sich wieder um und sah durch den Eingang.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#655

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 15.01.2011 21:51
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu wischte sich nicht mal übers gesicht und schaute in irritiert an. ( ist naran wieder normal? )

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#656

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 15.01.2011 21:53
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

(noch nicht)

In diesem Moment strahlte die Sonne mitten durch den Höhleneingang und erleuchtete Naran. Er schrumpfte zusammen und seine Konturen wurden menschlicher, bis er wieder seine normale Gestalt hatte. Etwas schwankend und verletzt stand er auf und schüttelte sich.

(jetzt ist ers^^)


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#657

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 15.01.2011 21:55
von Shinobu (gelöscht)
avatar

( oki! )

Shinobu starrte ihn immer noch weinend an und bewegte sich nicht, Ihre schulter juckte und brannte, doch sie tat einfach nichts. Sie starrte ihn nur an.
dann rannte sie los und warf sich in seine arme.Naran, naran, naran! schrie sie.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#658

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 15.01.2011 21:59
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran hielt sie schweigend in den Armen. Sie war schutzlos... und ohne seine Hilfe würde sie nicht lange überleben, wenn sie doch nur nicht so... wäre wie sie nunmal war...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#659

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 15.01.2011 22:01
von Shinobu (gelöscht)
avatar

sie presste ihr geishct an seine brust und weinte wieder los. Mach-das-nie-wieder!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#660

RE: Kymeras

in Crazzy RPGs 15.01.2011 22:07
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Naran drückte sie von sich weg und hielt sie an den Schultern fest. Mach das nie wieder?! donnerte er. Ohne das du so unvorsichtig wärst, hätte ich das nicht tun müssen! Du hast keine Ahnung davon was es anstellt, und auch keine Ahnung was hätte schief gehen können! Er ging einen Schritt zurück. Und wenn ich das nicht eingegangen wäre, wärst du jetzt to! Vergiss das lieber nicht! Er ging an ihr vorbei, raus aus der Höhle. Um eins klar zu stellen: Ich bin nicht dein Eigentum, du hast mir nciths zu sagen! Er ging weiter.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Partner:
RPG's für jeden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Raymie
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste , gestern 15 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 261 Themen und 14479 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen