#1021

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 13:19
von Lucy • Gold Mitglied | 3.432 Beiträge

Hannes schaute sich nun verwundert um Was war das?















nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1022

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 14:22
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Alexander stand auf und lief los, Hannes nicht mehr beachtend. Schnell lief er in die Richtung aus der das Beben kam. Wenn es das war...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1023

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 14:24
von Lucy • Gold Mitglied | 3.432 Beiträge

Merkwürdiger Typ meinte Hannes.















nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1024

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 14:26
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Kori stand plötzlich hinter Hannes. Gehört das Mädchen zu dir? fragte sie unbeteiligt.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1025

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 14:29
von Lucy • Gold Mitglied | 3.432 Beiträge

Wer meinst du Lilly?
Hannes war etwas verwirrd.















nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1026

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 14:32
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Kori nickte. Sie ist im Begriff von den Klippen zu stürzen meinte sie und zeigte auf eine Felskante.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1027

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 14:35
von Lucy • Gold Mitglied | 3.432 Beiträge

Wa...? Hannes drehte sich zu Lilly um die wortwörtlich an der Klippe hang.















nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1028

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 14:42
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Kori beobachtete seine Reaktion.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1029

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 14:51
von Lucy • Gold Mitglied | 3.432 Beiträge

Hannes stieß Lilly aus. Hannes rannte zur klippe. und versuchte Lilly an der Hand zu fassen ,allerdings war diese zu weit unten.















nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1030

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 14:58
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Kori ging hinter Hannes her und sah zu wie er nach Lillys Hand angelte.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1031

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 14:59
von Lucy • Gold Mitglied | 3.432 Beiträge

All mälich rutschte Lilly ab.















nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1032

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 15:15
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Kori beobachtete Hannes und sie weiter.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1033

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 15:48
von Lucy • Gold Mitglied | 3.432 Beiträge

Hannes sagte Lilly leise.
Lilly streckte sich ein letztes mal nach seiner Hand.
Hatte ihn aber ruschte ab. Lilly
schrie Hannes erschrocken.















nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1034

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 15:56
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Kori verwandelte sich zu Lyrya und beobachtete die Szene. Dann entfaltete sie die magischen Schwingen und packte Lilly am Handgelenk. Ein böses Funkeln stahl sich in ihre Augen und sie ließ Lilly Stück für Stück tiefer rutschen...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1035

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 21.10.2010 16:07
von Lucy • Gold Mitglied | 3.432 Beiträge

Hannes sah Kori an Was was machst du.du lässt sie tiefer runter
schrie er















nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Partner:
RPG's für jeden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Waynesog
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste , gestern 26 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 273 Themen und 14732 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen