#736

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 22:21
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Alexander stand auf und klopfte den Staub ab. Ich hoffe nur sie stellt irgendetwas dummes an und stirbt dachte er Kopfschüttelnd.

Die Stimme übertrug das zu Shinobu. Wenn du dich tötest hat er nochmehr Gründe dich zu verachten, dich auszulachen... Wenn er es ist der am Boden liegt, was würdest du dann tun?


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#737

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 22:26
von Shinobu (gelöscht)
avatar

ich.... Shinobu schluckte, scaute noch einmal hinunter in den abgrund und fasste einen entschluss.
was...was soll ich tun?
sie zitterte und ihr war übel, und sie fragte sich, ob sie da gerade die richtige entscheidung traf...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#738

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 22:28
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Ersteinmal musst du zum vampir werden, oder jemanden finden der ihn beißt... flüsterte die stimme. Dann wird er auch zu einem vampir...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#739

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 22:31
von Shinobu (gelöscht)
avatar

ich...ich weiß nicht...., dachte shinobu, hin und her gerissen.
das ist doch nicht richtig....?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#740

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 22:34
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Die Stimme flüsterte weiter Ist es etwa richtig von ihm gewesen dich zurückzuwandeln? nein! Ist es richtig von ihm das er dich wie ein kleines Kind behandelt? nein! Ist es richtig das er dich auslacht nur weil du Gefühle zeigst? nein! Es gibt so viele Gründe...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#741

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 22:36
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu stiegen abermals tränen in die augen.
die stimme hatte recht, das wusste sie....und doch hegte sie zweifel.
Wer...wer bist du?, fragte sie misstrauisch. Wenn sie sich schon auf die sache einließ, wollte sie kein risiko eingehen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#742

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 22:38
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Ein Freund antwortete die Stimme. Ich will nur ein Freund sein... schon lange habe ich mit niemandem mehr gesprochen...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#743

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 22:41
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu schwieg.
Gut, dann eben so: WAS bist du? Ein mensch, ein geist, ein...vampir?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#744

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 22:44
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Ich bin, der Wald selbst flüsterte die Stimme. Vor langer Zeit lebten hier viele Vampire, sie alle haben mit mir gesprochen... Doch dann kamen die Jäger und lange Zeit lebte hier niemand. Jetzt versuche ich ein paar neue Freunde zu finden und ich will dir helfen


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#745

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 22:47
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu schloss die augen und versuchte, das gehörte z verkraften.
Und warum ich? Warum willst du ausgerechnet mir helfen?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#746

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 22:49
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Du bist etwas besonderes, weder Vampir noch Mensch flüsterte die Stimme. Genau wie er auch. Nur das er voller Hass ist und du nicht... Du bist die einzige die mich bis jetzt gehört hat


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#747

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 15.10.2010 12:31
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu wurde die sache allmählich unheimlich.
voller hass....auf wen? Oder warum?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#748

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 15.10.2010 16:39
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Das weiß ich nicht murmelte die Stimme. Aber ich weiß das er voller Hass ist und ich will den Hass von ihm nehmen. Dafür brauche ich deine Hilfe, denn wenn sein Hass schwindet so wird er dir auch Gehör schenken!


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#749

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 16.10.2010 09:48
von Jen • Gold Mitglied | 2.620 Beiträge

Sonoko saß weiter im Wald auf einem der Äste und sah in den Himmel.

Akeena war währendessen im Wald gewesen und hatte eine alte Villa gefunden. Dort trat sie vorsichtig ein und schaute sich um. Sie hatte im Wohnzimmer zwei Vampire sitzten gesehen, aber hatte sich so unauffällig wie möglich verhalten und störte die beiden nicht. Als sie sich weiter um schaute fand sie in einem weiteren Zimmer nochmal zwei Vampire, doch auch dort verhielt sie sich so unauffälich wie möglich. Sie hatte dann ein Zimmer gefunden in dem noch keiner zu sein schien und hatte sich dort auf ein Bett gesetzt gehabt. Sie hielt ihren Storffhasen weiter im Arm und schaute zur Tür die offen war....

Sheena war immer noch in der alten Hütte im Wald und saß dort auf dem Bett, sie wollte nicht raus gehen. Was hätte es ihr denn auch grebacht. Helios bewachte weiter die Hütte in der sie war....

Jen hatte jemanden bemerkt gehabt aber sie schien es nicht zu stören. Sie sah zu Lucar....

Nia hatte kurz zur Tür geschaut gehabt dann sah sie wieder zu Meremo.....

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#750

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 16.10.2010 10:14
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Kori schaute auf als das kleine Mädchen von vorhin durch den Flur lief. Hey, was machst du hier? rief sie verwundert.

Meremo lächelte Nia an. Du musst doch endlich etwas zu dir nehmen

Alexander ging durch den Wald...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Partner:
RPG's für jeden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Waynesog
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste , gestern 26 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 273 Themen und 14732 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen