#691

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:18
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Kori zuckte kurz zusammen. Musst du dich so anschleichen? fragte sie unwirsch. Außerdem muss ich nicht aufpassen, der Kerl von vorhin ist verschwunden...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#692

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:19
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu lief los,rannte weinend aus der gasse hinaus und entdeckte kori auf einem dach sitzen.
und sie sah, wie der fremde sich an sie ranschlich, mit dem rücken zu shinobu.
"Kori, pass auf!", schluchste sie.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#693

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:23
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

(der kerl is eigentlich im wald aber auch egal xD)

Alexander sah über die schulter. na toll die schonwieder... Er stieß sich ab, landete in einer gasse und verschwand.

Kori drehte sich zu shinobu um. Sie ging ihr langsam entgegen und sah sie schweigend an...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#694

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:26
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu blieb stehen. Weinend starrte sie kori an, die auf sie zuging. Sie fing an zu zittern und trat einen schritt zurück.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#695

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:26
von Jen • Gold Mitglied | 2.620 Beiträge

Akeena sah zu den beiden und schweig....

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#696

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:29
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

auch kori blieb stehen. du brauchst keine angst zu haben, ich werde dir nichts tun... murmelte sie beruhigend.

Alexander wartete im schatten. er beobachtete kori und shinobu, er selbst konnte seine aura verbergen sodass sie ihn nicht bemerkten...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#697

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:33
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu schluchste und trat noch einen schritt zurück.
"Ich konnte nichts dagegen machen....ich...ich..."

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#698

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:34
von Jen • Gold Mitglied | 2.620 Beiträge

Akeena schaute zur Seite nach unten zu den Gassen. Sie wusste da er dort war, weil sie es in ihrer Hellsehung vorher gesehen hatte. Dann schaute sie wieder zu den beiden...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#699

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:36
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Kori schüttelte den Kopf. Es ist alles in Ordnung niemand wirft dir etwas vor, nur der Typ ist Schuld Sie schwieg einen Moment dann fuhr sie fort. Jeder Vampir kann eine Person nur einmal umwandeln, du müsstest dich an jemand anderen wenden wenn du zu uns zurück willst

Alexander horchte auf. Zurück? Verdammt, ich dachte sie hätte den Kopf frei bekommen ohne das vampirische in sich!


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

zuletzt bearbeitet 14.10.2010 20:37 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#700

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:39
von Shinobu (gelöscht)
avatar

shinobu war hin und her gerissen.
einerseits wollte sie ein mensch bleiben und wieder normal leben können, andererseits....sie gestand es sich nur ungerne ein....wollte sie den fremden wiedersehen....irgentwie...mochte sie ihn, aber dazu müsste sie warscheinlich ein vampir sein....verdammt!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#701

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:41
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

( shinobu welcher fremde vampir? habs vergessen sorry...)

Kori wartete ab, genauso wie Alexander.

Meremo sah Nia tief in die Augen...


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#702

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:44
von Shinobu (gelöscht)
avatar

( alexander! ^^ xD ih finde den geil! *heiligenschein* )

"Ich weiß nicht....ic bin mir unsicher....", nuschelte shinobu nur. Den fremden würde sie nur wiedersehen, wenn sie eine beute währe, die er jagen konnte, das stand für sie fest!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#703

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:47
von Jen • Gold Mitglied | 2.620 Beiträge

Akeena schaute weiter zu den beiden und drückte ihren Stoffahsen an sich....

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#704

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:47
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

( der is doch mit seinen 31 ein bisschen alt oder? xDDD)

Kori schwieg und dachte nach. Immoment kann ich nichts für dich tun, aber sobald ich einen möglichen Weg finde werde ich dich informieren. Dann kannst du es dir immernoch überlegen Sie lächelte.

Alexander knirschte mit den Zähnen. Diese verdammte Vampirbrut machte doch tatsächlich seine Pläne zunichte!


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#705

RE: Vampire Night

in Vampire Night Geschichte 14.10.2010 20:49
von Shinobu (gelöscht)
avatar

( ach, geal! xD )

"Ja...danke, das ist nett von dir...",murmelte shinobu und lächelte sogar leicht.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Partner:
RPG's für jeden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Waynesog
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste , gestern 26 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 273 Themen und 14732 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen