#196

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 09.10.2010 21:41
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Janin ging auf Josefin zu. Hallo, ist das hier das Hotel?


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#197

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 09.10.2010 21:47
von Lucy • Gold Mitglied | 3.432 Beiträge

Josefin blinzelte Ja
Kurz blitzte die Sonne hinter Janin vor und Josefin sah zu Boden.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#198

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 09.10.2010 21:49
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Dann bin ich doch richtig! Ich bin Janin May und wohne hier in den Ferien! grinste sie.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#199

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 09.10.2010 21:57
von Lucy • Gold Mitglied | 3.432 Beiträge

ah ja da war was. Ich glaube der chef hat dich mal erwähnt.
Josefin achtete nicht oft auf ihren Chef.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#200

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 09.10.2010 21:57
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Und wo kann ich hin?


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#201

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 09.10.2010 22:12
von Lucy • Gold Mitglied | 3.432 Beiträge

Ich zeig es dir Josefin lief richtung Hotel.
Langsamer als andere aber sie wollte sicher stellen das nichts passierte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#202

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 09.10.2010 22:16
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Janin trottete hinter ihr her.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#203

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 09.10.2010 22:22
von Lucy • Gold Mitglied | 3.432 Beiträge

Beim Hotel angekommen lief sie zur Repztion und gab Janin ihren Zimmerschlüssel.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#204

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 09.10.2010 22:23
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Ok ic richte mich ein meinte Janin und ging zu ihrem Zimmer.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#205

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 09.10.2010 22:28
von Lucy • Gold Mitglied | 3.432 Beiträge

Josefin setzte sich hin

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#206

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 10.10.2010 10:10
von Jen • Gold Mitglied | 2.620 Beiträge

Schecky hatte fertig gefuttert und stand dann wieder im Stahl. Jen war dann raus gegangen und schaute mal im Hühnerstahl vorbei und ging dann von dort aus wieder ins Haus. "Mmh....Tante Meg brauch lang." Jen schaute auf die Uhr. Als Jen hoch ging schnappte sie sich noch einen Apfel und ging dann hoch in ihr Zimmer. Sie setzte sich wieder aufs Dach und kletterte aus ihrem Fenster raus. Dabie betrachtete sie einfach die Umgebung.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#207

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 10.10.2010 10:17
von Lucy • Gold Mitglied | 3.432 Beiträge

Lucar lief auf sein Zimmer.
Dann entschied er sich aufs Dach zuklettern und
dort zu faulenzen

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#208

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 10.10.2010 10:25
von Jen • Gold Mitglied | 2.620 Beiträge

Jen saß weiter oben auf dem Dach und biss dann in ihren Apfel rein den sie sich ja von unten mitgenommen hatte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#209

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 10.10.2010 14:18
von Kori • Verstorben/In Erinnerung | 3.264 Beiträge

Janin ging aus dem Haus, sie würde sich mal umsehen. Mit Zeichenblock und Stiften bewaffnet machte sie sich auf den Weg.


Für das Schicksal bist du nur ein Spielzeug.
Wenn es spielt, weiß niemand was geschieht,
ob man je wieder das Tageslicht sieht.
Ist es froh, dann hast du Glück.
Doch zersäbelt es dich Stück für Stück.
In einen Tunnel stößt es dich immer wieder,
lässt dich nur kurz das Licht erblicken,
damit du die Schönheit kurz siehst,
die Farben, die Güte, die Lieder.
Dann jagt es dich zurück,
Stück für Stück,
Immer tiefer in die Dunkelheit hinein,
das soll der Wille des Schicksals sein.
by Kori

Das Leben ist wie ein Folterknecht, von einer Seite schlägt es dich zu Boden, von der anderen Seite päppelt es dich auf, nur um dann noch härter zuzuschlagen. Wozu leben?
Es gibt so viel Schmerz und Leid, und so wenig Glück. Warum? Kann es nicht gut bleiben? Warum verletzt es uns immer wieder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#210

RE: Sommerferien in Greenfeel

in Real RPGs 10.10.2010 22:17
von Jen • Gold Mitglied | 2.620 Beiträge

Jen saß weiter auf dem Dach und aß den Apfel auf. Den rest mit den Kernen warf sie in den Eimer in ihrem Zimmer, dann schaute sie in den Himmel und sang weider ein Lied vor sich her
Ihr Tante meg war mit ihrem Auto auf dem Heimweg vom Markt und hatte ordentlich eingekauft.....

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Partner:
RPG's für jeden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Raymie
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste , gestern 2 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 261 Themen und 14479 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen